Informations- und Beratungsstellen über die Bekämpfung von Produkt- und Markenpiraterie

Hier finden insbesondere Hersteller technischer Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte schnellen Zugang zu relevanten Informations- und Beratungsstellen über die Bekämpfung von Produkt- und Markenpiraterie.

Internetportal Original ist Genial Internetportal Original ist Genial
Die Internationale Handelskammer (ICC) Deutschland in Kooperation mit dem Bundesverband der deutschen Industrie (BDI), dem deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und dem Markenverband betreiben das umfassende Internetportal "Original ist Genial" zur Bekämpfung der Produkt- und Markenpiraterie und zum Schutz Geistigen Eigentums.
Quelle: Internationale Handelskammer (ICC), Berlin
Aktionskreis Deutsche Wirtschaft gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. (APM) Aktionskreis Deutsche Wirtschaft gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. (APM)
Der Aktionskreis Deutsche Wirtschaft gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. ist als Verband branchenübergreifend im Kampf gegen die Produkt- und Markenpiraterie tätig, die als Gemeinschaftsinitiative vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), dem Markenverband und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) gegründet wurde.
Der APM bietet unter anderem ein Meldeformular für Produkt- oder Markenpirateriefälle an.
Quelle: Aktionskreis Deutsche Wirtschaft gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. (APM), Berlin
IPR-Helpdesk IPR-Helpdesk
Der IPR-Helpdesk soll gegenwärtigen und zukünftigen Teilnehmern an EG-geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten bei allen Fragen zum Thema "Geistiges Eigentum" Unterstützung bieten. Außerdem berät der IPR-Helpdesk zu den EG-Vorschriften über die Verbreitung und den Schutz geistigen Eigentums sowie zu allen anderen Themen, die mit geistigem Eigentum in internationalen Forschungsprojekten in Zusammenhang stehen.
Quelle: IPR-Helpdesk, Alicante (Spanien)
Aktion Plagiarius e.V. / Museum Plagiarius Aktion Plagiarius e.V. / Museum Plagiarius
Die Aktion Plagiarius e.V. will die Öffentlichkeit zum Problem der Produkt- und Markenpiraterie und dessen negativen, betriebs- und volkswirtschaftlichen Auswirkungen sensibilisieren. Im Museum Plagiarius in Solingen werden über 300 Artikel – jeweils das Original und die Produktfälschung – ausgestellt, wie z.B. Haushaltsgeräte, Accessoires, Spielzeuge, Werkzeuge und Luxusgüter.
Quelle: Aktion Plagiarius e.V., Elchingen / Solingen
VDMA-Kampagne Pro Original VDMA-Kampagne "Pro Original"
Die VDMA-Kampagne "Pro Original" will verdeutlichen, dass es im ureigenen Interesse der Käufer ist, in die originale Technologie zu investieren. Hierzu werden – insbesondere VDMA-Mitgliedern – verschiedene Medienmaterialien zur Verfügung gestellt.
Quelle: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., Frankfurt/Main
Kampagne Original Statt Plagiat - Deutsche Handwerkskunst Kampagne "Original Statt Plagiat - Deutsche Handwerkskunst"
Die Kampagne "Original statt Plagiat – Deutsche Handwerkskunst" verfolgt das Ziel sich zur Handwerksarbeit in Deutschland zu bekennen sowie anschaulich darüber zu informieren, wo es einheimische Qualitätsprodukte gibt.
Quelle: Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielwarenhersteller e.V., Olbernhau
BSA-Portal zur Softwarepiraterie BSA-Portal zur Softwarepiraterie
Die Business Software Alliance (BSA) unterstützt mit Initiativen zur Softwarebranche die technologische Innovation in den Bereichen Urheberrecht, Internet-Sicherheit, Handel und E-Commerce.
Quelle: Business Software Alliance (BSA), München
SIGNO Deutschland SIGNO Deutschland
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unterstützt Hochschulen, Unternehmen und freie Erfinder bei der rechtlichen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung ihrer innovativen Ideen mit dem Programm SIGNO.
Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Berlin
Markenverband e.V. Markenverband e.V.
Der Markenverband e.V. will optimale Rahmenbedingungen für die Entwicklung, Führung und Vermarktung von Marken und die dahinterstehenden Waren und Dienstleistungen erreichen.
Quelle: Markenverband e.V., Berlin
Vereinigung zur Bekämpfung von Produktpiraterie e.V. (V.B.P.) Vereinigung zur Bekämpfung von Produktpiraterie e.V. (V.B.P.)
Die Vereinigung zur Bekämpfung von Produktpiraterie e.V. will die kommerziellen Interessen ihrer Mitglieder fördern, indem u.a. gewerbliche Schutzrechte verteidigt, Produktpiraterie bekämpft sowie Kontakte zu anderen Vereinigungen zur Bekämpfung von Produktpiraterie gefördert werden.
Quelle: Vereinigung zur Bekämpfung von Produktpiraterie e.V. (V.B.P.), München
Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR) Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
Die Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. will Personen zur wissenschaftlichen Fortbildung zusammenbringen, die am gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht interessiert sind.
Quelle: Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR), Köln
Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU)
Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. will Urheberrechtsverletzungen im Bereich Film- und Entertainmentsoftware ermitteln und unterstützt so die Strafverfolgungsbehörden.
Quelle: Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU), Hamburg
Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e.V. (ASW) Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e.V. (ASW)
Die Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e.V. wird u.a. von den Spitzenorganisationen der deutschen Wirtschaft (DIHK, BDI, BDA) getragen und will die zentrale Organisation der Wirtschaft in Sicherheitsfragen sein.
Quelle: Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e.V. (ASW), Berlin
Wettbewerbszentrale e.V. Wettbewerbszentrale e.V.
Die Wettbewerbszentrale ist eine Selbstkontrollinstitution der deutschen Wirtschaft zur Durchsetzung des Rechts gegen den unlauteren Wettbewerb. Ihr Auftrag ist es, durch Rechtsforschung, Rechtsberatung, Information und Rechtsdurchsetzung zur Förderung eines lauteren Geschäftsverkehrs und eines fairen wirtschaftlichen Wettbewerbs beizutragen.
Quelle: Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V. (Wettbewerbszentrale), Bad Homburg
Patentanwaltskammer Patentanwaltskammer
Die Patentanwaltskammer bietet u.a. ein Verzeichnissen zur Suche von Patentanwälten an.
Quelle: Patentanwaltskammer, München
Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Patentinformationszentren (PIZnet) Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Patentinformationszentren (PIZnet)
Die Patentinformationszentren bieten Informationen insbesondere über die technischen Schutzrechte, Patente und Gebrauchsmuster.
Quelle: Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Patentinformationszentren (PIZnet), Darmstadt
China IPR SME Helpdesk China IPR SME Helpdesk
Das von der EU-Kommission geförderte englischsprachige Helpdesk für geistiges Eigentum in China stellt insbesondere für KMU relevante Informationen und Werkzeuge für den Schutz von geistigem Eigentum zur Verfügung.
Quelle: China IPR SME Helpdesk, Office C319, Beijing Lufthansa Center, 50 Liangmaqiao Road, Beijing 100016
EU-Kommission - Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen EU-Kommission - Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen
Die Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen informiert über die Chancen und das Funktionieren des EU-Binnenmarktes. Als Rahmenbedingung wird der Schutz der Rechte des geistigen Eigentums (Urheberrecht und Gewerbliche Schutzrechte) sowie damit einhergehend die Bekämpfung von Produkt- und Markenpiraterie hervorgehoben.
Quelle: EU-Kommission - Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen, Brüssel
EU-Kommission - Generaldirektion Steuern und Zollunion EU-Kommission - Generaldirektion Steuern und Zollunion

Die Generaldirektion Steuern und Zollunion informiert u.a. über die aktuellen Entwicklungen, wie z.B. über die EU-Jahresstatistiken, im Bereich der Bekämpfung von Nachahmung und Produktpiraterie.
Quelle: EU-Kommission - Generaldirektion für Steuern und Zollunion, Brüssel
Europäisches Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) Europäisches Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF)
In ausgewählten Produktpiraterie-Fällen ermittelt OLAF selbst, insbesondere im Bereich des Zigarettenschmuggels. In anderen Fällen unterstützt OLAF die nationalen Zolldienste, vor allem wenn mehr als zwei Staaten betroffen sind. Und OLAF organisiert auch gemeinsame, EU-weite Zolloperationen, die gezielt über einen bestimmten Zeitraum die Warenströme überwachen.
Quelle: Europäisches Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF), Brüssel
Schweizer Plattform gegen Fälschung und Piraterie (STOP PIRACY) Schweizer Plattform gegen Fälschung und Piraterie (STOP PIRACY)
Die Plattform STOP PIRACY (deut., engl., franz. und ital. Sprachversion) ist eine Initiative des öffentlichen und privaten Sektors in der Schweiz und leistet Aufklärungsarbeit sowie bündelt Informationen über die Produkt- und Markenpiraterie.
Quelle: Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum, Bern & Internationale Handelskammer Schweiz, Zürich
Promarca - Schweizerischer Markenartikelverband Promarca - Schweizerischer Markenartikelverband
Der schweizerische Markenartikelverband Promarca vertritt die Interessen von Herstellern, Importeuren und Handelsvertretungen von Markenartikeln. Die Webseite bietet unter der Rubrik Markenwissen umfassende Informationen zum Markenrecht und Markenschutz.
Quelle: Promarca - Schweizerischer Markenartikelverband, Bern
Weltmarken - Markenwelt Weltmarken - Markenwelt
Das Portal Weltmarken - Markenwelt begleitete die gleichnamige Ausstellung der Industrie- und Handelskammer Darmstadt vom Herbst 2006.
Quelle: Industrie- und Handelskammer Darmstadt, Darmstadt






Startseite | Suche | Kontakt | Sitemap | Impressum




Produktpiraterie.org